Andreas

IMG_20200428_115443

Andreas ist 52, es geht ihm gut. Er arbeitet normalerweise im privaten Krankentransportgewerbe, das zurzeit aber still steht, weil sie nicht in die Krankenhäuser hinein dürfen.

Jeden Mittag kommt er nun in der Allee vor meinem Büro vorbei. Nachdem er bereits drei Runden um die Schmelz gelaufen ist, dehnt er jetzt die Muskeln auf einer Bank, bevor er wieder nach Hause läuft. Eine Stunde zwanzig macht er jeden Tag Programm.

Bis er 45 Jahre alt war, trainierte Andreas den FV Austria 13 Auhof Center in der Wiener Stadtliga, davor spielte er in diesem Verein als Stürmer. Erfolge gab es einige, erzählt er stolz. Nun treten die Söhne in die Fußstapfen des Vaters, allerdings ein paar Stufen höher: Einer spielt bei der Admira in der Akademie.

„Wird das was Größeres?“, frage ich. „Bundesliga? Nationalmannschaft?“

„Schaun wir mal!“, lacht er.

Jetzt freut er sich vor allem darauf, dass die Wirten wieder aufsperren. Beim Mader gleich in der Nähe, beliebt für seinen Schweinsbraten und den Panierten Toast, haben er und die Freunde sich immer getroffen, bevor sie zu den Spielen gefahren sind. Und auch gerne danach.

Ein Kommentar zu „Andreas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s