Franz

IMG_20180731_121506

Franz ist „über 60“, es geht ihm fantastastisch. Seit 35 Jahren kommt er jeden Sommer hierher nach Kreta, er genießt das „andere Lebensgefühl, eigentlich ist es ein anderer Planet.“ Dabei übernachtet er am Strand oder sonst irgendwo in der Natur. Zuhause in München ist er als Lehrer in der Erwachsenenbildung tätig, Schwerpunkt „Handel“.

Der Mann mit dem Pferdeschwanz und der türkisenen Ray Ban ist kein klassischer Strandtourist, im wesentlichen braucht er Action: Boot fahren, Motorrad fahren, Wandern. Vor allem geht es ihm darum, neue Sachen in der Wildnis zu entdecken, „Natursensationen“, wie er sie nennt, die unter Umständen noch nie ein Mensch vor ihm gesehen hat. Er hat beim Streunen in der Natur schon Gänge entdeckt oder Höhlen durchtaucht. Andere sagen, das ist gefährlich, er aber sagt, das ist es nicht. „Bisher habe ich alles überlebt.“

Für uns Eltern mit Kindern hätte er einen Vorschlag: Gegenüber der Disco, die gestern geschlossen hatte, als wir endlich den Weg dorthin auf uns genommen hatte, befindet sich eine 60 Meter tiefe Höhle, die niemand kennt. Lust mitzukommen?

Aber die Kinder gehen lieber an den Strand, wo sie ihre Tage im Wasser verbringen, während wir Erwachsenen lieber in der Strandbar bleiben, wo es WLAN gib

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s