Thomas

IMG_20190712_230715

Thomas ist 25, es geht ihm gut. Obwohl er sich vor zwei Monaten einen Kreuzbandriss zugezogen hat und nächste Woche operiert werden soll. Gerissene Kreuzbänder werden mittlerweile eigentlich selten operiert, aber er muss, weil er Schauspieler und Tänzer ist. Wochenlang hat er einen Operateur recherchiert, der ihm dann endlich zusagte, die Operation wurde aber abgesagt, weil der krank war, also ging er zum Vertrauensarzt aller Tänzer, der ihn aber letzte Woche auch nicht operiert hat, weil Thomas einen Kratzer am Knie hatte, den er sich beim Baden an der Alten Donau zuzog.

Ich sage ihm heute als insgesamt Dritter, dass eigentlich er den jungen Freddie Mercury in Bohemian Rhapsody hätten spielen und dafür den Oscar gewinnen können, was ihn sehr freut, „großes Kompliment, danke.“  Die Rotzbremse ist aber gerade seiner Rolle im Musical I am from Austria geschuldet, in dem er die letzten zwei Jahre spielte. Dort ist er bei einem „Move“ blöd aufgekommen, und das Band war ab. Die Show wurde deswegen aber nicht unterbrochen, „wir haben ja Swings, die sind sofort eingesprungen und haben mich raus getragen, und dem Publikum war es sowieso Blunz’n.“ Dass er überhaupt jemals tanzen würde, ist ein kleines Wunder. Er kam mit „bilateralen Klumpfüßen“ auf die Welt und war zu 60 % behindert, die Achillessehne war stark verkürzt, sodass er die Füße nie strecken konnte. Trotzdem sagte er als kleiner Bua: „I wü taunzn“. Und die Eltern sagten: „Dann moch des.“

Zusammen mit seiner Freundin wohnt Thomas in einem Haus über einem türkischen Supermarkt, das den Barmherzigen Brüdern gehört. Das 80er-Jahre-Hemd, das er heute zu seinem insgesamt perfekten Eighties-outfit trägt, ist gerade „einen Knopf zu weit geschlossen“, weil seine Freundin immer sagt: „Geh bitte, wenn du nackert bist, hast mehr an. Also mach das Hemd zu!“ Und diese Freude macht ihr der Freddie Mercury des 15. Bezirks natürlich gerne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s